Subbass Archiv

Subbass – DUB (free CC Compilation)

Massive Respect geht an ‘Uwe Spcz Subbass‘, der Head hinter dem Label Subbass. Was dieses Label an Releases raushaut geht auf keine Kuhhaut. Das bei dieser Masse auch Klasse dabei ist versteht sich von selbst, sonst würden

Ethnostep Vol. 4 – CC-Compilation von Subbass Netlabel

Runde vier der Ethnostep Compilation-Reihe aus dem Hause Subbass. Wie auch schon die ersten drei Compilations ist auch der vierte Teil mit 26 Tunes bis zum Rand gefüllt mit der wunderschönen Melange aus Ethno-Klängen und Bassmusik. Grooves

Budjunky – Eidolon (Subbass Netlabel)

Budjunky ist ein Deutscher Produzent aus Meerbusch, der dieses deepe Bassmusic-Album auf dem Subbass-Netlabel released hat. At the beginning it was only techno and acid he was producing but then more and more music influences are coming

Arkeyetexture – Dubious E.P. (Subbass Netlabel)

Alter Verwalter, der/die Macher hinter dem Heidelberger Subbass Netlabel machen nicht nur einen sehr guten Job, sondern haben derzeit auch eine extrem hohe Release-Rate. Und dabei lassen sich die Veröffentlichungen von Subbass auch wirklich hören. Erst letzte

Subbass pres. Ethnostep 3 (CC-Compilation)

Das wunderbare Subbass Netlabel hat wieder zugeschlagen! Die umtrieben Kollegen diggen schon seit geraumer Zeit feinste Dub, Dubstep & Bassmusic Perlen aus dem Netz und vereinen diese auf unzähligen Compilations. Dazu gehört auch die nun in die

Subbass 6 – Free Dubstep Compilation

Yay! Wer auf der Suche nach frischen Dubstep Tracks ist, der wird hier und jetzt fündig. Auf dem super Subbass Netlabel ist eine neue Compilation erschienen, die wir jetzt hier exklusiv raushauen! Subbass 6!

Autumn Roots – Mixed by Speciez

Speciez ist, was Dubstep in Deutschland angeht, ziemlich fresh unterwegs. Der gute Mann hat ein schönes Netlabel mit einer schönen Webpage - Heute aber erstmal seine neueste Mischkassette "Autumn Roots". Schönes Dubstep-Ding. Spread it.

Ethnostep – Transglobal Sound (Subbass Netlabel)

Dubstep, Drumstep, Brostep, Halfstep, Twostep, Ethnostep - Einer der da durchsteigt st der Kollege Subbass Speciez. Der hat jetzt auf seinem Netlabel ein neues Release - Boomtunes!

Hot off the press: Subbass Dubstep Compilation 5

Subbass ist back! Bereits zum fünften Mal haut der Kollege Subbass Speciez eine Compilation auf den Markt, die zeigt, was bei Deutschlands Dubstep-Producern so abgeht. Das 16-Track starke Album steht unter eine Creative-Commons-Lizenz und darf geladen, geteilt

Ethnostep – World Bassmusic (free CC-Release)

Hui “Don’t Call it World!” – was für eine Knaller-Compilation! Orientale Instrumente und Sounds, verfeinert mit tiefen Bässen, garniert mit edelen Beat-Gerüsten in den Geschmacksrichtungen Dubstep, Grime und Bassmusik. Zusammengetragen wurden die Zutaten von dem Creative-Commons-Netlabel Subbass.