Wenn Punkrock und traditionelle Elemente der nordafrikanischen Musik miteinander verschmelzen hört sich das nach Rebellion an. Diesen Impuls hat der in Frankreich lebende Algerier Rachid Taha in meinen Augen sehr gut musikalisch auf den Punkt gebracht. 2004